Montag, 22. September 2014

Besser brüten: neue Nistkastengruppe der NAJU Freising

Letzten Samstag war ein besonderer Tag für die NAJU-Kinder, die schon lange den Wunsch hegen, sich praktisch im Naturschutz zu betätigen. Wir haben von der LBV-Kreisgruppe Freising einige Vogelnistkästen, Fledermauskästen und einen Hornissenkasten bekommen, die wir selber betreuen dürfen. Zu diesem Anlass haben wir eine neue Gruppe gegründet - die Nistkastengruppe. Los ging es damit, dass sich jedes Kind einen Kasten aussuchen und an einem Baum befestigen durfte. Bewaffnet mit Leitern, Hammer und Alu-Nägeln sowie fachkundiger Unterstützung durch einige Vogel- und Fledermausexperten der LBV-Kreisgruppe wurde den ganzen Vormittag gewerkelt. Nach einer ausgiebigen Brotzeit bekamen wir vom Fledermausbeauftragten Alfons Aigner noch Interessantes und Erstaunliches über die nachtaktiven Säugetiere zu hören. Alfons hatte sogar einen seiner Schützlinge dabei. Die Zweifarbfledermaus wurde nach einer Verletzung von ihm erfolgreich gesundgepflegt und nachdem wir sie ausgiebig bestaunt hatten, durften wir sie in die Freiheit entlassen.

Hier wartet jede Menge Arbeit auf uns.

Einige Kinder haben heute zum ersten Mal eine Fledermaus gesehen.

In der Nistkastengruppe betreuen Kinder ab ca. 12 Jahren Vogel- und Fledermausunterkünfte im Auwald zwischen Mintraching und Hallbergmoos. Daneben wollen wir verschiedene Nisthilfen selber bauen und auch an anderen Orten installieren. Außerdem werden wir immer wieder Vogelspezialisten und Naturschützern bei der Arbeit über die Schulter schauen und unsere Artenkenntnisse vertiefen. Wenn Du auch mal reinschnuppern möchtest, melde Dich einfach bei mir.

Informationen über die Freisinger Naturschutzjugend sowie die LBV-Kreisgruppe Freising findest Du unter www.freising.lbv.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen