Samstag, 24. Dezember 2011

Buchtipp: "Naturwerkstatt Wald" zum Ausklang des Jahres der Wälder

2011 ist das Internationale Jahr der Wälder und kurz bevor es zu Ende geht, möchte ich daran erinnern, dass auch im nächsten und allen folgenden Jahren der Wald Teil unseres Lebens sein wird. Für einige vielleicht nur ein Rohstofflieferant, für uns alle ein wichtiger Faktor zum Klimaschutz und für nicht wenige auch ein beliebter Erholungsort. Die positive Wirkung von Waldspaziergängen wurde bereits von japanischen Forschern bestätigt, man kann sie aber auch ganz einfach im Selbstversuch erfahren. Noch dazu ist der Wald ein idealer Platz, um Kindern die Wunder der Natur zu zeigen und ihnen Beziehungen oder Zusammenhänge zwischen Mensch und Umwelt zu erklären. Anregungen und Materialien dazu gibt es jede Menge, sehr viele Infos habe ich heuer in der Bücherei Neufahrn gefunden. Dort wurden nämlich mit Unterstützung der örtlichen Agenda 21 eigens zum Jahr der Wälder viele neue Sach- und Kinderbücher rund um die Pflanzen und Tiere unserer Wälder angeschafft. Sehr gut gefallen hat mir Naturwerkstatt Wald - Spielen, entdecken und experimentieren rund ums Jahr, welches eine Fülle von naturpädagogischen Ideen bereithält. Auch im Winter gibt es viel zu entdecken, also nichts wie raus in den Wald!

1 Kommentar:

  1. Wie wahr das doch ist. Wir waren gestern wie jeden zweiten Weihnachtstag wieder im Wald spazieren und man merkt direkt, dass es einem besser geht. Irgendwie fällt eine gewisse Last immer direkt ab und man fühlt sich viel freier und wohler.

    AntwortenLöschen