Mittwoch, 28. September 2011

Kastanienflieger und Kastanienschleuder

War gestern das Highlight beim Treffen der NAJU-Kindergruppe "Wilde Möhren" und ist ganz einfach nachzubauen: Bohre ein kleines Loch in eine möglichst frische Kastanie und stecke ein paar ca. 50-100 cm lange Streifen Krepp-Papier hinein. Nun kannst Du die Kastanie werfen und versuchen, ein besonders schönes Flugmuster zu erzielen. Wenn Du ein weiteres Loch durch die Kastanie hindurchbohrst und daran eine Schnur befestigst, kannst Du die Kastanie mit Hilfe der Schnur richtig weit schleudern. Viel Spaß damit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen